> geplante Veranstultungen 2021 - bitte vormerken! <


Offene Ateliers am 1./2. Mai 2021


Diese werden auf Grund aktueller Corona-Anordnungen auf den 21./22. August 2021 verschoben. Inwieweit wir daran dann teilnehmen, erfahren Sie rechtzeitig.

Der Saisonbeginn wird gleich mit einer traditionellen Veranstaltung eingeläutet, den "Offenen Ateliers". Wir begrüßen Sie dazu an beiden Tagen zwischen 11 - 18 Uhr.  Sie werden kulinarisch mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen verwöhnt und künstlerisch natürlich mit neuen Bildern in der Galerie! Dazu findet am Sonntag um 14 Uhr die Vernissage zur Ausstellung: "BAMBOOart" statt. Diese wird musikalisch umrahmt durch Julia Yamasaki (Piano) und Yusuke Yamasaki (Bambusflöte) mit eigenen Songs. Anschließend wird dann der neue Bambushain eröffnet.

Die Bambushain-Eröffnung wird voraussichtlich im Rahmen der Offenen Gärten (siehe weiter untern) stattfinden!

 

Julia Yamasaki hat uns und unsere Gäste schon des Öfteren mit ihrer Musik und ihrem Gesang verzaubert. Sie spielt mehrere Instrumente, schreibt und komponiert eigene Stücke und erarbeitet allein oder mit anderen Künstlern neue Projekte. Dazu zählt auch ihr Mann Yusuke. Der gebürtige Japaner brachte Julia auch die traditionelle japanische Musik näher, die oft in ihren Songs zu erkennen ist. Wir hoffen sehr, dass die Offenen Ateliers und somit die geplante Vernissage am Sonntag stattfinden kann. Sollte der Termin "platzen" versuchen wir, ihn im Juni nachzuholen, versprochen!


Lesung am 23. Mai 2021 mit Hellmuth Henneberg

Wird auf Sonntag, den 19.September 2021 verschoben!


> ab 14 Uhr wird losgelesen!


Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, im Anschluss geht ein Spendenhut für die Künstlergage herum. Vor oder nach der Lesung verwöhnen wir Sie gern mit selbst gebackenem Kuchen und frischem Kaffee. Ebenfalls besteht die Möglichkeit der Platzreservierung. Kontaktieren Sie uns dazu telefonisch unter 039888 3642 oder 0174 38 42 540.

Hellmuth Henneberg entlarvt das Wesen der ewig durstigen Hortensien, die wie die hinterlistige Ziege im Märchen den Garten-besitzer hinters Licht führen. Er beschreibt das Wirken übersinnlicher Kräfte im Garten, von denen zwar alle wissen, über die zu sprechen sich aber bislang niemand traute. Er verrät sein privates Ranking der größten Gartenwunder und fordert Freiheit für die Gartenfeuer!

Wer die ersten beiden Gartenbücher von Hellmuth Henneberg mochte, wird dieses dritte lieben.

Foto: Guido Niedergesäß                                                                 

 

Hellmuth Henneberg

Die Stunde des Gärtners

Mit Illustrationen von Ulrike Spang

96 Seiten, Hardcover, 16 × 16 cm

ISBN 978-3-942062-44-2

Preis: 14,90 €


offene Gärten am 05./06. Juni 2021

> Sa & So 10 - 18 Uhr


An beiden Tagen wollen wir, bei hoffentlich bestem Gartenbesuchswetter, viele Gäste mit Interesse an Botanik, Exotik, Kunst und Freude am Genießen, in unserem Kleinod empfangen. Sie können sich an vielen Neuerungen und Altbewährtem erfreuen sowie sich voraussichtlich (abhängig vom Corona-Reglement) mit Kaffee und leckerem Kuchen stärken. 

Am Sonntag um 14 Uhr wird dann der neu entstandene Bambushain musikalisch durch

Yusuke Yamasaki (Bambusflöte) offiziell eröffnet.