2004 - 2024  > 20 Jahre Atelier/galerie nagel <  2004 - 2024


offene gärten 2024

in der uckermark 08./09. Juni und 07./08. September

An diesen Terminen werden wir für Sie unseren Besucher-Garten, das kleine Gartencafé und die Galerie in der Zeit zwischen 10 und 18 Uhr öffnen.  Während der Veranstaltung am 9. Juni zwischen 14 und 16 Uhr, Einlass nur mit Ticket möglich. Eventuell noch vor Ort erhältlich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!                                                                                      

   Familie Jens Nagel

musikalische Lesung - 9. Juni 2024

Tino Eisbrenner und Tobias Morgenstern werden uns mit Ihrem Programm "Puschkin" literarisch und musikalisch in das Leben des berühmten russischen Dichters Puschkin eintauchen lassen.  Am 6. Juni 1799, also vor 225 Jahren, wurde er in Moskau geboren. Lassen Sie uns gemeinsam diesen Grund für einen wundervollen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen nutzen.

 

Wann:          09.06.24

Beginn:       15 Uhr ,   Einlass ab 14 Uhr

Wo:             Terrassenbereich Exotik-Kunst-Garten

Verpflegung: Kaffee, Kuchen und weitere Getränke

 

Tickets:       20,00 €, inkl. Gartenbesichtigung und Kaffee-satt

                   Reservierungen sofort möglich (unter 039888 3642 oder per Mail, s.u.)  Ticket-Verkauf ab April ´24

 

 ________________________________________________________________________________

Weitere Informationen:

 

EISBRENNER & MORGENSTERN – PUSCHKIN, zum 225. Geburtstag des Dichters

Das kurze Leben des Alexander Sergejewitsch Puschkin (6. Juni 1799 – 10. Februar 1837) hatte genügt, um ihn zu dem russischen Nationaldichter und Begründer der modernen russischen Literatur werden zu lassen. Er starb mit siebenunddreißig Jahren durch ein Pistolenduell. Sein Einfluss auf den gesamten russischsprachigen Raum wirkt bis heute als funkelnder Stern der Weltliteratur. Eugen Onegin, Pique Dame, Russlan & Ljudmila, unzählige Gedichte, Briefe und politische Schriften ziehen uns bis heute in ihren Bann.

 

Tino Eisbrenner (einst Rock/Pop-Idol der DDR-Achtziger, Songpoet, Komponist, musikalischer Grenzgänger, Friedenspreisträger, Mitinitiator der Initiative Kultur ins Grundgesetz…) und Tobias Morgenstern (der Großmeister deutscher Akkordeonisten, Produzent, Komponist für L’Art de Passage, Gerhard Schöne … bis Armin Müller-Stahl, „Verursacher“ und Co-Direktor des Theater am Rand) kennen sich seit den Neunzigern aus Eisbrenners Chanson-Projekten und dem Projekt Der wilde Garten. 2023 verabredeten sie sich zur gemeinsamen Inszenierung und elf Aufführungen eines gemeinsamen Abends rund um den Dichter Alexander Puschkin und seine poetischen Erben, in Vorbereitung auf das Puschkin-Jahr 2024. Der Erfolg nahm überraschende und überwältigende Ausmaße an. Zehn von elf Veranstaltungen überfüllt ausverkauft. Im Berliner Theater Ost gleich an zwei Abenden ausverkauft, im abgelegenen Theater am Rand eine riesige Warteliste.

Die Aufführung lebt von Eisbrenners Nachdichtungen Puschkins und seiner Erben wie Wyssotzki, Okudshava oder Rozenbaum, wie auch der Virtuosität Morgensterns auf dem Akkordeon oder am Flügel. Einige Gedichte von Alexander Puschkin haben die beiden Musiker zu Liedern gemacht, andere werden von Eisbrenner rezitiert, mal donnernd laut, mal knisternd zart. Und das Publikum hält gelegentlich kollektiv den Atem an, um auch wirklich jede Feinheit der grazilen Dichtung zu erheischen.
Ein spannender Abend wider die Ächtung der Poesie, wie man das von Eisbrenner & Morgenstern immer wieder gern erwartet, kennt und zu genießen weiß. Ab Mai 2024 – rund um den 225. Geburtstag Alexander S. Puschkins wieder auf deutschen Bühnen zu erleben!           
 

 

 

 


Garten-konzert 13.07.2024

irish Folk mit der band - clover-  aus berlin

CLOVER ist eine Berliner Live-Band und spielt seit über 25 Jahren Irish & Scottish Folk in Pubs, Klubs, Kulturhäusern, auf Volksfesten und Folkfestivals. Meist in Dreier- oder Viererbesetzung unterwegs, mit traditionellen Instrumenten und viel musikalischer Leidenschaft, haben sie sich ihren festen Platz in der Irish Folk Szene geschaffen.

Im Programm sind schnelle Reels,  Jigs und Polkas, Trink- und Wanderlieder sowie schöne Balladen. Die Musik von CLOVER lädt ein zum klatschen, mitsingen und hüpfen und verbreitet die sprichwörtliche irische Lebensfreude. Kleine Geschichten von lustigen Bettelburschen, durstigen Auswanderern und schönen Bauerstöchtern machen das Programm lebendig und abwechslungsreich. Die fröhliche Musik von CLOVER mit ihren ausgefeilten Arrangements und die Spielfreude der Musiker machen jeden Auftritt der Band zu einem besonderen Erlebnis.

 

Wann:            13.07.24

Beginn:          18 Uhr,   Einlass ab 17 Uhr

Wo:               Terrassenbereich im Exotik-Kunst-Garten

Verpflegung: Bratwurst und Vegetarisches vom Grill sowie reichlich Getränke

 

Tickets:         20,00 € inkl. Gartenbesichtigung

                     Reservierungen ab sofort möglich (unter 039888 3642 oder per Mail, s.u.) Ticket-Verkauf ab April ´24

 

 

weitere Infos über Clover: 

Bandgeschichte, Tourenplan, Klangbeispiele, CD’s und anderes gibt es im Internet unter www.folkband-clover.de.

Kontakt über: Ralph Kalenberg, +49 30 29669075 oder per eMail an clover.berlin@t-online.de.

© R.Kalenberg 2023